top of page

Hintergrund der Bauern Proteste

Es ist ein Widerstand gegen eine grundsätzliche Fehlentwicklung eines Landes.

Deshalb werden die momentanen Bauern Proteste (im Gegensatz zu den Klima-Protesten) von der Mehrheit der Bevölkerung verstanden und von einem Teil der Bevölkerung unterstützt.



Scheinbar ist das Volk doch keine willenlose Masse, mit der man wirklich alles machen kann.

Es gibt IMMER einen Punkt, der zu weit geht.

Demokratie funktioniert nur dann, wenn auch die Macht vom Volke ausgeht und nicht das Volk alles mit sich machen lässt.

Das tatenlose Gewährenlassen der Politiker durch die Gesellschaft dauerte derart lange an, dass sich eine Druckwelle aufbaute, die aus mehr als nur den Bauern besteht.


Hintergrund der Demos

Es geht hier um mehr als nur verbilligten Diesel und Kfz-Steuer, wie die Mainstream-Medien verengend herunterspielen. Es geht hier um die nackte Existenz aller und einen Kampf gegen die menschenfeindliche Agenda des sogenannten „Great Resets“.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass man mit den Demonstrationen gerechnet hat - weshalb man auch eine gezielte Gegenreaktion und Manipulation gestartet hat. Medien, Politiker oder Menschen im öffentlichen Leben sollen der Mehrheit der Menschen die Meinung einimpfen, dass die Demonstrationen schlecht / rechts / radikal / demokratiefeindlich und unsinnig sind.

Wie bei den Corona Maßnahmen und den anschließenden Demonstrationen soll sich die Masse weiterhin passiv verhalten und nichts öffentlich anzweifeln.


Absichtliche Demontage des Gesundheitssystems, der Energieversorgung, der Schwer- und Automobilindustrie, der Finanzwirtschaft, des Logistik- und Dienstleistungssektors und jetzt auch noch der Nahrungsmittelversorgung, die ohnehin schon auf einem dramatisch niedrigen Niveau bei der Selbstversorgung der Bundesrepublik angekommen ist.

Deutschland wird absolut abhängig gemacht und der einstige Wohlstand wird aufgelöst.

Durch zahlreiche Krisen und ein großes Chaos können hintergründig verschiedene Pläne des Great Resets umgesetzt werden.


Scheinlösung

Und worin soll der Ausweg aus dem Chaos nach der Vorstellung dieser Regierenden liegen? In einer Uniformität all dessen, was uns bisher die Freiheit gesichert hat: Zahlungsmittel, Immobilien, Verkehrsmittel, Nahrungsmittel, Gesundheitsversorgung, Erziehung, Wissenschaft, Religion, Umweltverhalten usw. Das wird derzeit zentral durch die WHO und die angebliche Agenda des Klimawandels, der sich vor allem die deutsche Bundesregierung bereitwillig unterwirft.


Der Great Reset soll eine weltweite Digitalisierung, Überwachung, ein neues Geldsystem und eine komplette Umstrukturierung bestehender Verhältnisse mit sich bringen.

Digitales Geld statt Bargeld

Selbstfahrende Traktoren statt Bauern

Genmanipuliertes Essen und Laborfleisch statt natürliche Erzeugnisse

Künstliche Intelligenz statt menschlicher Einsatz

Überwachung statt selbstbestimmtes Handeln

Einsperrung statt Freiheit


Warum die Landwirtschaft?

Mittel zu dieser Entwicklung ist es, nur noch wenige riesige Landwirtschaftsbetriebe zu haben, weil sonst die Umsetzung des Geplanten am Widerstand der vielen kleinen Bauern scheitern könnte. Deshalb müssen sie aus dem Wettbewerb entfernt werden. Denn wer die Nahrungskette kontrolliert, kontrolliert die Menschen.


Deshalb dürfen wir uns die Lügen, die als scheinbare Wahrheiten in den Medien oder Aussagen der Politik getarnt werden, nicht aufbinden lassen. Wir müssen einen Überblick von dem Gesamtgeschehen bewahren und darauf achten, was und wem wir glauben können.


Jede Aussage wird so verkauft, als würde es demjenigen wirklich um das Allgemeinwohl der Menschen gehen - in Wirklichkeit bestätigen die vergangenen Taten genau das Gegenteil.



164 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page